Institut Salomo 50 – für Leute über 50

Zwei Freunde lernten sich im Alter von knapp 20 Jahren in der Offiziersschule kennen. Nach Dutzenden von Jahren trafen sie sich wieder, nicht zuletzt begründet durch Schicksalsschläge. Nun gründen sie gemeinsam das Institut Salomo 50. 

» Weiterlesen

Verbaler Streit und kommunikative Deeskalation

Spannungsgeladene Situationen entstehen schneller als uns lieb ist. Heisse Diskussionen entstehen dort, wo Personen mit unterschiedlichen Ansichten zusammentreffen. Es passiert Jedem und täglich – im Alltag, in der Familie, im Beruf. Wie schafft man es, heil aus solchen Situationen herauszukommen? Wie durchbricht man die Eskalationsspirale?

» Weiterlesen

Fehlerkultur im Unternehmen – achtsames Management

Der Umgang mit Fehlern und Schwächen gehört zu den anspruchsvollsten Aufgaben einer Führungskraft. Dies betrifft nicht nur die Fehler von anderen Leuten, sondern auch die eigenen.

» Weiterlesen

Konfliktkosten werden sträflich unterschätzt und vernachlässigt

10-15 Prozent der Arbeitszeit in jedem Unternehmen werden für die Konfliktbearbeitung verwandt. 30-50 Prozent der wöchentlichen Arbeitszeit von Führungskräften werden direkt oder indirekt mit Reibungsverlusten, Konflikten und Konfliktfolgen verbracht.

» Weiterlesen

Konflikte im Unternehmen strapazieren das Portemonnaie und die Psyche

Ungelöste Konflikte haben die Tendenz, sich zu verstärken und zu eskalieren. Je mehr Zeit vergeht, bis ein schwelender Konflikt erkannt und angepackt wird, umso höher steigen die Kosten. Denn Zeit ist Geld! Und umso stärker wird die Psyche der Beteiligten belastet.

» Weiterlesen

Konfliktmanagement-Systeme für KMU – ein riesiges Potential

Etwas für Grosskonzerne? – Falsch – gerade KMU und gewerbliche Unternehmen könnten entscheidend profitieren vom Einsatz von KMS. Die wirtschaftlichen und sozialen Vorteile sind enorm.

» Weiterlesen

Wirtschaftsethik, ein Begriff auch für den KMU-Alltag?

Jeder hat die Ethik für sich gepachtet und jeder verurteilt Führungskräfte und Unternehmen, die sich unethisch verhalten. Und wie steht es in gewerblichen Unternehmen um die Ethik?

» Weiterlesen

Innerfamiliäre Nachfolgeregelung – kein Problem!

Ein Unternehmer und Vater hängt emotional an seinem Lebenswerk, an seinem Unternehmen und identifiziert sich stark mit ihm. Oftmals setzt er den Uebergang seines Lebenswerkes an seinen Nachfolger mit einem Werteverlust seiner eigenen Person gleich.

» Weiterlesen

Dicke Luft im Unternehmen – dicke Luft in der Familie

Belastende Situationen gibt es in Unternehmen wie in Familien. Ihre Ursachen sind gar nicht so verschieden. Immer sind es Menschen, die dafür verantwortlich sind und es sind Menschen, die darunter leiden.

» Weiterlesen

Unternehmer- und Unternehmerinnenehe, – Trennung und Scheidung

Trennen sich Ehepartner, sind in der Regel belastende Situationen für alle Familienmitglieder die Folge. Wird eine Unternehmerehe getrennt oder geschieden, wird es erst so richtig kompliziert. Das gegenseitige Verständnis und Einvernehmen ist in solchen Situationen existentiell.

» Weiterlesen